Bücherquilt

22.10.2019

Für die 11. Gröbenzeller Quiltausstellung im April diesen Jahres haben wir zwei Bücherquilts genäht, einen für die Gröbenzeller Bücherei und einen zum Verlosen.
Nachdem nun die Ausstellungen und der Sommer mit seinen vielen anderen Aktivitäten, vorbei sind, habe ich Zeit  auch einen für mich selber zu nähen.

bücherquilts gröbenzeller quiltausstellung

Große Bücherwände oder gar Büchereien mit ihren vielen Buchregalen finde ich einfach schön. Nur das Zuhause leider nicht genug dafür Platz ist. Ein Bücherquilt dagegen ist flach und auch nicht schwer, den kann ich viel einfacher unterbringen.

Ebenso erfreulich ist, daß man viele Stoffreste dafür verwenden kann. Diese müssen nichtmal farblich oder sonstwie zusammenpassen. Auch beim Kauf von Büchern achtet man nicht auf die Farbe oder Größe, wichtig ist der Inhalt. Danach sortiert stehen sie nach dem Lesen auch im Regal.

bücherregal Für die Quilts in unserer Ausstellung hat jedes Mitglied ein Regalfach (Quiltblock) genäht. Die Stoffstreifen, die die Bücher darstellen, hat jede aus ihrem eigenen Fundus ganz nach Belieben genäht.

bücherquilt detail g bach

Aber der Hintergrund und die Streifen für das Regal müssen aus dem gleichen Stoff sein, um die beabsichtigte Wirkung zu erzielen. Beim Zusammennähen der Blocks für unsere Ausstellung war es faszinierend zu sehen, wie alleine die schmalen Streifen, die das Regal darstellen, den Quilt zu einer Einheit zusammenfassen.

Viele Besucher der 11. Gröbenzeller Quiltausstellung waren begeistert von unseren beiden Bücherquilts.

Wer auch so einen Bücherquilt haben möchte, kann in meinem Patchworkkurs an der VHS Gröbenzell lernen, wie er genäht wird.

Der Kurs findet an der VHS Gröbenzell vom 7.11.2019 bis 28.11.2019, jeweils am Donnerstagabend von 19 -21.30 Uhr im Bürgerhaus statt.
Es sind noch Plätze frei, Information und Anmeldung über die VHS Gröbenzell