Ein graues T-Shirt

5.8.2020

Beim Aufräumen sind mir 2 graue Jerseyreste wieder in die Hände gefallen, die ich schon lange zusammen zu einem T-Shirt verarbeiten wollte.

Vor Jahren wurden auf dem Festival of Quilts in Birmingham Nähhefte mit jeweils einem darin besprochenen Schnittmuster verschenkt.

schnittmuster graues t shirt

Der Schnitt und meine beiden grauen Stoffreste scheinen doch genau zusammenzupassen? Naja fast - im Schnitt wird Webstoff oder fester Jersey empfohlen. Mein Jersey ist dünn und leicht, aber zum Ausprobieren gerade richtig.

Die Schnittmusterbogen habe ich dann erstmal auf dem Boden ausgebreitet, inspiziert und nachgemessen, welche Größe mir passen wird.

Und sofort stellte sich die Frage, ist das Schnittmuster nun mit oder ohne Nahtzugabe? Nirgends war ein Hinweis darauf, weder im Schnitt, noch der Anleitung, dem Papierumschlag oder in der Beschreibung im Heft. Auf jeden Fall erschienen mir die Maße doch extrem weit. Also schauen wir doch mal im Internet, vielleicht wird man da fündig.

So genau wie ich bei der Sucherei geschaut hatte, war mir aufgefallen, daß die Firma auf dem Schnitt nicht wie im ersten Augenblick gedacht, Simple Sew heißt, sondern:

schnittmuster graues t shirt detail

So ein komischer Name, das sollte sich leicht im Internet finden lassen. Pustekuchen! Gefunden habe ich es tatsächlich erst unter Simple Sew! Auch auf der Webseite gab es keinen Hinweis zur Nahtzugabe. Aber man konnte genau diesen Schnitt finden mit links zu Blogs, die dieses Schnittmuster genäht hatten. Und dort wurde dann mal so ganz nebenbei erwähnt, daß im Schnittmuster an jeder Seite 1,5 cm Nahtzugabe enthalten sind. Diese Information habe ich dann gleich auf dem Schnitt an jeder wichtigen oder auch nicht so wichtigen Stelle mit rotem Filzstift hingeschrieben. Nochmal möchte ich nicht soviel Zeit mit Suchen verbringen.

Jetzt kamen auch die Maße viel besser hin. Die Schnittmusterteile für Vorder- und Rückenteil sind wegen der Farbaufteilung zweigeteilt. Einfach das Papierteil an den Körper halten und herausfinden, ob der Brustabnäher ungefähr an der richtigen Stelle sitzt, funktionierte so nicht.

Nachdem ich die beiden Stoffteile für das Vorderteil zusammengenäht hatte, fand ich es schon verwunderlich, daß der Brustabnäher genau parallel zur Naht geht. Hätte man den dann nicht da mit einpassen können?

graues T-Shirt Brustabnäher

Auf der Rückseite ist in der Mitte ein Reißverschluß vorgesehen, wenn man mit Webware näht. Da meine Stoffstücke nicht mehr groß genug für eine durchgängiges Rückenteil waren, habe ich jetzt dort auch eine Naht.

graues t shirt hinten

Mit dem T-Shirt bin ich eigentlich ganz zufrieden, es sitzt schön locker, der Stoff fühlt sich angenehm auf der Haut an und ich mag den Ausschnitt mit dem kleinen V sehr.

Auf den Fotos ist mir jetzt aber der Brustabnäher unangenehm  aufgefallen. Er ist an der falschen Stelle und in dem dünnen Jersey beult er. Auch die Naht in der hinteren Mitte ist nicht so toll.

graues t shirt vorne

Wenn ich den Schnitt nochmal nähe, nehme ich auf jeden Fall festeren Stoff und verlege den Brustabnäher. Aber vielleicht werde ich einfach nur den Halsausschnitt auf meinen Lieblings-T-Shirt-Schnitt kopieren.

graues t shirt seite

Jetzt schaue ich beim Me Made Mittwoch, was andere so genäht haben.

Kommentare
07.08.2020 15:38 Heike
Der Brustabnäher sieht wirklich nicht nicht so toll aus, ansonsten gefällt mir dein Shirt gut.LG,Heike
Schreibe einen Kommentar
Wir prüfen die Kommentare vor der Freigabe, um Spam zu vermeiden. Wir speichern keine persönlichen Daten. Sie können irgend einen Spitznamen verwenden.