Stickschere, Nähgarn, Stoffrauten auf Papier geheftet

Der Sommer kann heiß werden

9. Juli 2019

Nach dem letzten langen, heißen Sommer hatte ich beschlossen für diesen eine English Paper Piecing (EPP) Arbeit vorzubereiten.

Dazu wurde ich inspiriert von vielen Blog-Beiträgen; ein passender Beginn für diesen Blog.

An heißen Sommertagen sitze ich nicht gerne an der Nähmaschine, sondern lieber im Schatten eines Baumes. Letztes Jahr gab es soviele heiße Tage, an denen selbst ein wachsendes Strickzeug entschieden zu warm war und nur Bücher lesen oder im Internet surfen auf Dauer zu langweilig.

Schon lange fasziniert mich das traditionelle Patchworkmuster Baby Block. Im Anfängerkurs vor vielen Jahren wurde empfohlen, die Seiten alter Zeitschriften als Schablonen zu nehmen, über die man dann den Stoff heftet. Aber statt ordentlicher Rauten habe ich das Papier beim Heften einfach mit umgeknickt und hatte dann irgendwelche Formen. Im Internet fand ich den Tip dickeres Papier (120g/m2) zu nehmen. Von einer Bastelei vor Jahren hatte ich in entsprechender Qualität reichlich grünes Papier über. Damit gelangen auch mir lauter gleichmäßige Rauten.

Babyblock, Stoffraute, Schere und Nähgarn

Erfreut schnitt ich viele Papierformen und Stoffe zu und legte alles, was ich für diese Arbeite brauche, in eine kleine Kiste.

Blechdose mit Nähutensilien für EPP

Damit bin ich ausgerüstet jederzeit und überall an diesem Projekt zu nähen. Es sind erstaunlich schnell viele Baby Blocks entstanden.

Nur das braune Nadelkissen nimmt zuviel Platz ein. Beim Zuschneiden der blauen Stoffe blieben immer wieder Streifen über, die zu schade zum wegschmeißen sind. Aus einem geringen Anteil davon nähte ich ein passenderes Nadelkissen ;).

kleines Nadelkissen, Schere, Nähgarn

Pünktlich mit Fertigstellung des kleinen Nadelkissens wurde es warm genug, um ganz entspannt unterm Baum sitzend zu nähen. Der Anblick meines Arbeitskistchens, jetzt ganz in blau, ist sehr erfreulich. 

Ausschnitt Blechdose mit neuem Nadelkissen und weiteren Nähutensilien für EPP

Bisher habe ich nicht so genau geplant, was aus den Babyblocks entstehen soll. Aber schon jetzt sind es soviele, daß es mindestens ein kleiner Quilt wird.