12 von 12 im August 2021

12.8.2021 

Der 12. im August soll ziemlich heiß werden, schon früh morgens bin ich mit dem Rad unterwegs.

Ich will nach Pasing in München zur Bücherei. Normalerweise gehe ich in die Zentrale am Gasteig, aber da wird renoviert. Es dauert bis November bis die Bücher in ihr Ausweichquartier umgezogen sind. Solange will ich nicht die ausgeliehenen Bücher hier lagern.

Unterwegs grüßt von einem Garagendach der Löwe der 1860er.

1860er Löwe

Der Weg führt auf einer Straße lang, neben der ein relativ breiter Streifen für Radfahrer ist. Aber man muß ihn nicht benutzen, was die Autofahrer, die eigentlich nur 30 km/h fahren dürfen, zur Weisglut bringt. Wer hat sich sowas nur ausgedacht?

Radweg

Weiter geht es am Pasinger Bahnhof vorbei. Der aktuelle Fahrplan sieht gar nicht so leer wie erwartet aus. Gestern fuhren fast keine S-Bahnen, auch sie gehören zur DB.

S-Bahnfahrplan

Schon bin ich ich bei der Pasinger Bücherei.

Bücherei Pasing

Auf der gegenüberliegenden Seite fällt mir ein riesiges Bild an der Hausfront auf.

Bemaltes Haus

Da ich schon in Pasing bin, will ich endlich mal schauen was es so in der Halle 2, dem Gebrauchtwarenkaufhaus von München gibt. Sehr enttäuschend ist, daß es überhaupt gar keine Fahrradstellplätze gibt! Die Räder soll man auf dem Bürgersteig abstellen, die Parkplätze sind nur für Autos. Da muß München aber noch was lernen!

kein Fahrradparkplatz an der Halle 2 in München

Zurück bin ich auf von Bäumen beschatteten Wegen gefahren, erst über den Nymphenburger Schloßkanal,

Nymphenburger Kanal

vorbei an der Blutenburg

Blutenburg

und dann an den Langwieder Seen. Sie werden von München aus im Sommer mit öffentlichen Bussen angefahren. Dort herrscht an heißen Tagen viel Trubel. Wenn man beim Baden Großstadtfeeling möchte, ist man hier genau richtig.

Langwieder See

Natürlich stand ich im Schatten eines Baumes für das vorherige Foto. Die Blätter erinnerten mich an ein Quiltmuster, das ich vor ein paar Tagen im Internet bewundert habe.

Blätter

Über all an den Wegrändern blüht das indische Springkraut. Es sieht ganz hübsch aus, riecht aber gar nicht gut.

Indisches Springkraut

Wieder zu Hause brauchte ich viel zu trinken.

Trinkwasser

Jetzt bin ich gespannt, welche 12 Fotos vom Tag andere bei Caro von Draußen nur Kännchen zeigen werden.

Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Wir prüfen die Kommentare vor der Freigabe, um Spam zu vermeiden. Wir speichern keine persönlichen Daten. Sie können irgend einen Spitznamen verwenden.