12 von 12 im September 2020

12.9.2020

Schon wieder ist der 12. im Monat und Caro von Draußen nur Kännchen sammelt die 12 Bilder des Tages.

Die Sonne steht jetzt im September schon wieder recht tief. Die Schatten sind lang, aber was die Sonne bescheint, leuchtet umso intensiver, so wie diese Geranie.

Geranienblüte

Dieses Jahr haben wir sehr viele Äpfel, aber die meisten haben Würmer.

halber Apfel mit Würmern

Wenn man die befallenen Stellen abschneidet, ist der Rest im Kuchen sehr lecker.

Apfelspalten auf Teig

Nachdem der Kuchen im Backofen ist, hänge ich Wäsche auf.

Wäscheklammern

Nach soviel Haushalt erhole ich mich mit meiner neu angefangenen Strickerei.

angefangene Strickerei

Zum Kaffee gibt es frischen, leckeren Apfelkuchen mit Sahne.

Apfelkuchen mit Sahne

Der schmeckt so gut, daß danach auf jeden Fall Bewegung nötig ist. Wir beschließen mit dem Rad zum Nymphenburger Schloß in München zu fahren und dort den Sonnenuntergang anzuschauen.

Als wir ankommen taucht das Abendlicht die Gebäude rings um den Vorplatz in warme Farben.

Abendstimmung

Auch die Statuen im Park kommen in dem Licht besonders schön zur Geltung.

Statue

Die Fenster im Schloß glitzern golden von der Sonne. Wenn alle Fenster so glitzern würden, könnte man meinen, ein großes Fest findet statt.

Sonnenlichtspiegelung in den Schloßfenstern

Die Sonne verschwindet hinter den hohen Bäumen des Parks.

Abendstimmung im Park

Auf dem Teich schwimmt majestätisch ein Schwan.

Schwan

Nachdem die Sonne untergegangen ist, sind die vielen Spaziergänger schnell verschwunden.

Abendstimmung im Park

Auch wir machen uns auf den Rückweg. Ein Teil unseres Weges führt über Feldwege, diese sind natürlich nicht beleuchtet, haben aber reichlich Schlaglöcher. Da ist es besser das letzte Tageslicht auszunutzen.

 

Kommentare
Schreibe einen Kommentar
Wir prüfen die Kommentare vor der Freigabe, um Spam zu vermeiden. Wir speichern keine persönlichen Daten. Sie können irgend einen Spitznamen verwenden.